Segeln um Florida und die Florida Keys - ein unvergesslicher Törn

Yacht mieten und chartern | Yachtico.com

Charterboote in: Florida

Florida

Entdecken Sie auf Ihrem nächsten Törn den Sunshine State der USA und erleben Sie das fantastische Florida!

  • Angenehm warmes Klima
  • Großartige Infrastruktur für Segler und andere Wassersportler
  • Ganzjähriges Segeln
  • Geschützte Buchten und Häfen

Der Sunshine State - Florida!

Florida ist der südlichste Staat der Vereinigten Staaten. Die Nähe zu den Bahamas und das subtropische, sonnenreiche Wetter machen die Küsten bis zu 300 Tage im Jahr für Bootsliebhaber erlebbar. Die Möglichkeiten, in Florida zu segeln, sind vielfältig und machen es zu einem beliebten Reiseziel für Anfänger sowie für Fortgeschrittene Segler. Die populären Segelreviere wie die Florida Keys und Fort Lauderdale sind mit einer hervorragenden Segel-Infrastruktur ausgestattet, teilweise sogar nur darauf ausgerichtet und garantieren so einen traumhaften Bootssurlaub. Miami hält zusätzlich eine trendweisende Kultur und spektakuläres Nachtleben bereit. Miamis Sykline wurde zur drittschönsten in den Vereinigten Staaten gewählt. 

Das eilende Schiff, es kommt durch die Wogen wie Sturmwind geflogen. Voll Jubel ertönt's vom Mast und vom Kiele: Wir nahen dem Ziele.(Ebner-Eschenbach)

Florida Keys

Die Florida Keys sind die Heimat der einzigen Korallenriffe des amerikanischen Kontinents und zu den schönsten Regelrevieren an der Ostküste der USA auserkoren. Die Key West City Marina und die Oceanside Marina sind die beiden wichtigsten Knotenpunkte für Yachtcharter in den Keys. In der Hauptsaison, zwischen November und April, ist es notwendig im Vorraus zu Buchen, denn trotz der zusammen fast 400 Liegeplätze, sind beide Marinas in der Hochzeit restlos ausgebucht.
Der Süden von Florida bietet endlose Sonnenstunden und lädt geradezu zu einer Bootstour um die kleinen Inseln der Keys, Marquesa, Garden Key und den Dry Tortugas, ein. Sie werden verstehen, warum die Inseln der Keys als Paradies beschrieben werden, wenn Sie an einem der schneeweißen Strände das türkise Wasser und die Sonne genießen. Vogelliebhaber kommen mit einem Törn zu den Hawk Channels und Largo Sound auf ihre Kosten. Die schmalen Flüsse der Mangroven begeistern mit einer einzigartigen Vielfalt der marinen Vogelwelt. Auch das Wappentier der USA, der Weißkopfseeadler, und andere große Vögel lassen sich dort beobachten. Absolut zu empfehlen ist das Key Biscayne, das mit den schönsten Stränden und Angelplätzen in Amerika aufwartet. Wer gern Sportfischen geht, der ist in Islamorada bestens aufgehoben. Für leidenschaftliche Taucher und Schnorchler ist ein Ausflug zum Key Largo unerlässlich. Mit einem Nationalpark, zwei State Parks und dem Meeresschutzgebiet, ist eines der attraktivsten Tauchreviere weltweit. Die Florida Keys bieten fast endlose Ausflugsmöglichkeiten, ob nun für Trendsetter, Familien oder Naturliebhaber, hier werden Jedermanns Urlaubsträume erfüllt.
Wer einen ausgedehnteren Segelurlaub plant und den Duft der Karibik schnuppern möchte, für den lohnt sich eine Reise zu den Bahamas.

Fort Lauderdale

Fort Lauderdale ist ein weiteres beliebtes Charterrevier. Passionierte Angler können innerhalb 20 Minuten vom  Salzwasser- zum Süßwasserfischen wechseln. Ein frisch gefangener Fisch macht das Abendessen mit frischen Meeresfrüchten an Bord unter der Abendsonne Floridas perfekt. Die Stadt lässt sich am besten vom Boot aus erkunden. Wegen dem weitläufigen Netz von Kanälen wird sie auch „das Venedig Amerikas“ genannt.
Die Stadt ist ein beliebter Touristenort und verfügt deswegen über viele Restaurants, Bars und Sehenswürdigkeiten. Die langen Strände sind für ihre Sauberkeit bekannt und sind ein verlockendes Ziel für Segler, aber auch für verschiedene Sportarten, wie Tauchen, Schnorcheln ideal. Vor der Küste von Sappona lässt sich eine einmalige Unterwasserkulisse, ein in den 1940er Jahren gesunkener Rumpf eines Frachters, bestaunen. Attraktionen an Land sind die Strände und Leuchttürme entlang Gun Cay, Tuna Gasse und Cat Cay. Vom Yachthafen in Fort Lauderdale gelangt man schnell nach Miami, sogar bis auf die Bahamas und sogar Key West.

Die See hält uns zusammen wie ein starkes Band. Viele Dinge umfassen nur ein Beiwerk des Lebens, dieses aber ist unser Leben selbst. (Josef Conrad)

Hafen in Florida 

Javascript is required to view this map.
  • City of Key West Marina - Key West
  • IGY Marina - Fort Lauderdale
  • Legacy Harbor Marina - Fort Myers
  • Palm Harbor Marina - West Palm Beach
  • Sunrise Harbor Marina - Fort Lauderdale
  • Sunset Harbour Yacht Club, Miami Beach - Miami
  • Admiral's Cove Marina - Jupiter

 

Flughafen in der Nähe Florida

  • Palm Beach International Flughafen
  • Southwest Florida International Flughafen
  • Miami International Flughafen
  • Naples Municipal Flughafen
  • Charlotte County Flughafen
Javascript is required to view this map.

Klima & Wetter in Florida

In Florida kann das ganze Jahr über gesegelt werden. Die Winde wehen im Sommer leicht bis gemäßigt aus östlicher Richtung am Morgen und drehen nachmittags in eine Brise aus westlicher Richtung. Im Winter werden die Segelbedingungen abwechslungsreicher mit südlichen Winden, die nord-westlichen Fronten vorausgehen und dann wiederum einige frische und klare Tage, wenn der Wind vor der nächsten Front wechselt zwischen Nord und Ost.

Man muss immer bedenken, dass Florida, wie die Bahamas, nicht nur ein Sonnenschein-Staat ist, sondern auch ein Hurrikan-Staat ist. Ein Großteil der Hurrikane, die sich zwischen den Herbstmonaten September und Oktober bilden, können zerstörerisch sein - es ist eine weniger geeignete Zeit für Segeltörns in diesem Gebiet. Wenn Sie beabsichtigen, das Revier in dieser Zeit zu besegeln, informieren Sie sich regelmäßig in den Wettervorhersagen für Floria, um sicher zu reisen.