Segel setzen in Neuseeland und den Pazifik in seiner ganzen, faszinierenden Pracht erfahren...

Boote mieten & Yachtcharter | Yachtico.com

Charterboote in: Neuseeland

Neuseeland liegt im Pazifischen Ozean östlich von Australien und südlich der Inseln Neukaledonien, Fidschi und Tonga. Es besteht aus zwei Hauptinseln, der Nord- und Südinsel mit einer Küstenlinie von insgesamt 10.000 km. Neuseeland bietet raue natürliche Schönheit wie kaum ein anderer Ort der Erde. Es beheimatet hohe Bergketten, dichte Wälder und schroffe, versteckte Strände. Das kulturelle Leben in Neuseeland ist von der entspannten, aber sehr aufgeschlossenen Mentalität geprägt, die Geschichte der Maori wird in hohen Ehren gehalten. Die große landschaftliche Vielfalt des Landes lockt Naturliebhaber aus der ganzen Welt an. Die Attraktionen sind Bungee-Jumping, Wandern und natürlich Segeln.

Es gibt viele Yachtcharter Möglichkeiten sowohl auf der Nord- als auch der Südinsel. Auckland im Norden ist wegen seiner maritimen Vergangenheit als "City of Sails" bekannt, und es ist ein guter Ausgangspunkt für einen Segeltörn um den Hauraki Golf und seine Inseln. Great Barrier Island, Waiheke Island und die Mercury-Inseln sind beliebte Segelreviere im Golf und haben wunderschöne Strände. Weiter nördlich in der Nähe von Pahia gibt es die Bay of Islands. Sie bietet mit über 100 Inseln ein fantastisches Segelgebiet. Das Naturreservat Poor Knights Marine Reserve in der Nähe der Bucht ist ein fantastischer Ort zum Schnorcheln und Tauchen. Warme Strömung aus dem Korallenmeer sorgt für eine einzigartige Flora und Fauna und die vulkanischen Felsformationen schaffen eine ideales Umfeld zum Tauchen.

Die Südinsel hat ein wildere, von schroffen Gegensätzen geprägte Landschaft mit hohen Bergketten, Gletschern, Seen und Wäldern. Milford Sound im Südwesten der Insel ist ein Muss. Die hohen Klippen der Fjorde türmen sich über dem Wasser auf und an einem ruhigen Tag spiegeln sich die Spitzen im stillen Wasser; mit etwas Glück kann man auch Delfine beobachten. An nassen oder stürmischen Tagen stürzen die Niederschläge wasserfallartig  die Felswände hinab und die Landschaft bietet spektakuläre Ausblicke. Südöstlich von Milford Sound der Nähe von Queenstown ist Glenorchy - Paradise Valley, eine erstaunliche Bergkette, in dem Sie durch das "Tor zum Paradies" fahren kann. Wanaka ist ein guter Ausgangspunkt für Outdoor-Abenteuer, und ist der beste Ort Fallschirmspringen in Neuseeland. Lake Wanaka ist ein perfekter Ort für Segeln und Kajak fahren unter der epische Landschaft. An der Nordspitze der Südinsel liegen die Marlborough Sounds ein ausgezeichneter Ort für Yacht-Charter. Viele einsame Strände mit goldenem Sand entlang der nördlichen Küste gefunden werden. Diese Region ist auch berühmt für Wein Herstellung, und es ist möglich, um die vielen Weinberge mit dem Fahrrad zu bereisen. Der Abel Tasman National Park in der Umgebung hat viele Wanderwege entlang dieser atemberaubenden Küste.

Törntipp

Segeln in Neuseeland ist eine einmalige Erfahrung. Es gibt unzählige Aktivitäten im Freien, wie Angeln, Kajakfahren, Tauchen und Wandern bei denen man die idyllische Landschaft genießen kann. Die Bay of Islands ist eine unglaubliche Gegend, voller üppiger grüner Inseln...mehr

Flughafen in der Nähe Neuseeland

  • Auckland International Airport (AKL)
  • Christchurch International Airport (CHC)
Javascript is required to view this map.

Klima & Wetter in Neuseeland

Die Segelsaison in Neuseeland ist zwischen November und April. Die Sommer sind meist warm und angenehm. Segelbedingungen in Neuseeland sind aufgrund der Natur des Landes sehr unterschiedlich. Der Hauraki Golf und die Bay of Islands auf der Nordinsel sind geschützte Segelreviere; die Tasmanische See an der Westküste von Neuseeland ist allerdings wild mit unglaublich starken Strömungen - Segeln hier ist riskant und gefährlich. Das Wetter in Neuseeland kann sehr schnell umschlagen, von morgens bis nachmittags, empfehlen wir Ihnen den Erhalt vor Ort zu beraten bevor sie sich auf einem Segeltörn und Beurteilung der Wetterbedingungen sorgfältig. Neuseeland hat eine starke UV-Einstrahlung sodass es sich empfiehlt, selbst an bewölkten Tagen Sonnencreme mit entsprchendem Lichtschutzfaktor zu verwenden.