Segeln um Los Angeles, mit dem Boot die Stadt der Engel erkunden

Boat rental and yacht charter | Yachtico.com

Charterboote in: Los Angeles

Los Angeles

Los Angeles befindet sich an der warmen Südküste von Kalifornien und wird von wunderschönen Stränden, Buchten und Häfen umgeben. Es handelt sich um eine ideale Segeldestination. Segler aller Fähigkeitstufen kommen bei der modernen Segelinfrastruktur, dem ganzjährig milden Klima und dem konstanten Passatwind ins Schwärmen.  

Los Angeles ist eine Stadt der Kontraste.

Sie ist für den Reichtum und Glamour von Beverly Hills bekannt, aber es handelt sich ebenfalls um eine der multikulturellsten Städte der Vereinigten Staaten mit vielen ethnisch geprägten Vierteln, wie Chinatown oder Little Tokyo. Diese aufregende Großstadt hat mehr Museen pro Kopf zu bieten als jede andere Stadt der Welt. Los Angeles ist nicht nur wegen Mikey Mouse bekannt, sondern auch für die kultigen Hügel von Hollywood bis hin zu den coolen Stränden von Malibu. Los Angeles hat unglaublich viel zu bieten und kann nicht einfach als simple Stadt abgeschrieben werden. Und genau deshalb muss man es einfach auch vom Wasser aus entdecken! Charten Sie einfach Ihre ideale Yacht und erkunden Sie das faszinierende Los Angeles selbst!

 

Das Segeln ist eine Lebensschule, in der jeder lernt, sich ins Team einzureihen. ... (Hans H. Lubinus, dt. Orthopäde, bis 1977 Teilnehmer Admiral's Cup, Segeln)

In Los Angeles existieren Anlegestellen im Überfluss. Auf der westlichen Seite der Stadt, in Gehdistanz von Venice Beach und Muscle Beach, befindet sich Marina del Rey, der am umfangreichsten konstruierte, kleine Yachthafen der Welt mit Anlegestellen für über 5'000 Boote in 19 Marinas. Die Los Angeles Times hat diesen Yachthafen als „die vielleicht kostbarste Ressource des Landes“ bezeichnet. Es handelt sich um einen idealen Ausgangspunkt, um das Pier und Riesenrad von Santa Monica zu erkunden.

Weiter im Süden liegt der Hafen von Los Angeles, welcher fast 4'000 ruhige Bootsanlegestellen in 16 Yachthäfen umfasst: Einer auf Terminal Island, fünf in San Pedro und 10 in Wilmington. Diese Docks, eingebettet in der Bucht neben Long Beach, bieten einfachen Zugang zu einer Vielzahl an Aktivitäten, vom Aquarium des Pazifiks bis hin zum Long Beach Kunstmuseum. Die Gewässer um San Pedro sind zum Beobachten von Walen bekannt. Zwischen Januar und April, während der Migration der pazifischen Grauwale, sehen Sie vielleicht sogar Walmütter mit ihrem Nachwuchs.

Los Angeles ist auch ein großartiger Ausgangspunkt, um das atemberaubende Channel Island Archipel zu besuchen. Sie können den Channel Island Nationalpark erkunden, welcher 145 einmalige Tierarten beherbergt, die nirgends sonst auf der Welt zu finden sind. Hier zieren kalifornische Seelöwen und braune Pelikane die Strände. Das 9.5 km große Meeresschutzgebiet umgibt die gesamte Insel und bietet Unterkunft für seltene Arten. Es handelt sich um eine ideale Destination fürs Tauchen oder für einen Ausflug im Glasbodenboot. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, an Catalina Island anzulegen, entweder in den Buchten um Two Harbors oder im Avalon Resort, wo die Besucher Kajak fahren, wandern, Golf spielen oder von der großen Auswahl an Wassersportarten profitieren können.

Alles ist aus dem Wasser entsprungen, alles wird durch Wasser erhalten, Ozean, gönn' uns dein ewiges Walten. (Goethe)

Marinas und Häfen zum Los Angeles 

Javascript is required to view this map.
  • Marina del Ray Marina
  • Neptune Marina (Marina del Rey)
  • Pier 44 Marina (Marina del Rey)
  • Catalina Yacht Anchorage (Marina del Rey)
  • Al Larson’s Marina (Terminal Island)
  • Cabrillo Beach Yacht Club (San Pedro)
  • Cabrillo Way Marina (San Pedro)
  • California Yacht Marina-Cabrillo Marina (San Pedro)
  • San Pedro Marina (San Pedro)
  • California Yacht Marina (Wilmington)
  • Lighthouse Yacht Landing (Wilmington)
  • Holiday Harbor-Wilmington (Wilmington)

Flughafen in der Nähe Los Angeles

  • Los Angeles Internationaler Flughafen
  • John Wayne Flughafen, Orange County
  • LA/Ontario Flughafen
  • Long Beach Flughafen (Inlandischer)
  • Bob Hope Airport (Domestic)

 

Javascript is required to view this map.

Klima & Wetter in Los Angeles

Es gibt keine schlechte Zeit, um Los Angeles zu besuchen, denn die Sonne scheint das ganze Jahr über; es gibt kaum Regenfälle und die Temperaturen sind mild. Konstante Passatwinde machen das Segeln kinderleicht und die Wassertemperaturen können im August durchschnittlich bis auf 20°C ansteigen. Während der Sommermonate, wenn landeinwärts Hitze herrscht, bleiben die Küsten angenehm kühl. Zum Beispiel kann die Durchschnittstemperatur im Juni in Canoga Park bis zu 35°C erreichen, aber die Temperatur am Santa Monica Pier bleibt bei angenehmen 24°C. Die südkalifornische Küste wird jedoch oft vom sogenannten „grauen Mai und düsteren Juni“ heimgesucht. Während diese zwei Monate muss morgens mit einer marinen Schichtwolke gerechnet werden. Jedoch sind in den Jahren, in denen die Wassertemperaturen höher sind, auch als El Niño bekannt, diese „grauen Tage“ seltener.