Törnvorschlag Montenegro – Segeln Sie die vielen Buchten der Adria an

Segeln in Montenegro, das unentdeckte Mittelmeer

Segeln Sie in der fjordähnlichen Landschaft von Montenegro und passieren Sie mittelalterlichen Städtchen und schneebedeckten Bergspitzen.

  1. Bucht von Kotor - Kotor & Perast
  2. Budva - Eine Auswahl an Strände
  3. Bar - Die Haj Nehaj Festung
  4. Ulcinj - Insel Ada Bojana
  5. Rückkehr nach Kotor

 

Starten Sie Ihren Segeltörn vom Yachthafen Kotor in Boka Kotorska, der Bucht von Kotor. Die Bucht ist von einem dramatischen fjordähnlichen Landschaftsbild umgeben. Das Wasser ist sauber, klar und blau. Kotor ist eine unglaublich gut erhaltene mittelalterliche Stadt und UNESCO Weltkulturerbe. Besuchen Sie die Festung St. Ivan und die Sankt-Tryphon-Kathedrale oder genießen Sie die Kaffeekultur in der Altstadt. Bei Perast handelt es sich um einen weiteren wunderschönen Ort an der Bucht. Die zwei Inseln, St. Georg und St. Marien auf dem Felsen, können vom Ufer her gesichtet werden. Wir empfehlen Ihnen, aus der Bucht und in Richtung Budva zu segeln. Auf Grund der langen Sandstrände in der Region, handelt es sich um einer der touristischsten Orten in Montenegro. Zu den besten Stränden zählen der Jaz Strand, der Sveti Stefan Strand und der Becici Strand. Danach geht die Reise in Richtung Bar, einem Hafenstädtchen, weiter. Auch die nahegelegenen Buchten  Zanice Bigova und Valdanos sind gute Ankerplätze. In Bar können Sie zur Haj Nehaj Festung aus dem 15. Jahrhundert wandern und den atemberaubenden Ausblick auf die Adria genießen. Ulcinj ist die südlichste Stadt in Montenegro. Hier wurde der spanische Schriftsteller Cervantes während einigen Jahren gefangen gehalten. Es wird vermutet, dass die Romanfigur Dulcinea aus Don Quixote nach Ulcinj benannt wurde. Die Stadt hieß früher „Cita di Dolcinio“. Die venezianische Altstadt ist wunderschön und die sandige Inselchen Ada Bojana gilt als ausgezeichneter Badeort.

Segelkonditionen

Montenegro ist südöstlich von Kroatien gelegen und verfügt über ein warmes, mediterranes Klima. Die Tagestemperaturen bewegen sich im Sommer zwischen 25 und 28°C und die vorherrschenden Winde sind der Maestral und der Jugo. Segler sollten vor allem Ausschau halten für den Bora, welcher oft vom Nordosten her weht und für starke Gezeiten und Strömungen um die Bucht von Kotor.

Marinas

  • Marina Kotor
  • MC Marina Budva
  • Marina Bar

 

Lust auf Montenegro? Wir stellen Ihnen das Reiseziel Montenegro vor.

Mit dem richtigen Boot in Ihren Traumurlaub: Alle Boote in Montenegro finden Sie hier.

 

Yacht Urlaub Reiseziele Törnvorschlägezurück: Törnvorschläge Übersicht

 

Yachtcharter Montenegro
stepmap.de: Create your own Seamap
StepMap