Törnvorschlag Westliche Türkische Riviera – Segeln an der Ägäis

Die Türkische Riviera - Westen

Die türkische Riviera ist eine Schatzkammer voller malerischen Ankerplätzen, traumhaften Stränden und türkisen Gewässern.

Yachtcharter Türkische Rivera

  1. Marmaris – Entdecken Sie die Segelhauptstadt der Türkei
  2. Bozukkale – Ankern bei der altertümlichen Festung
  3. Selimiye – Schwimmen, sich sonnen und schnorcheln
  4. Cliftik – Abendessen im Restaurant RafetBaba
  5. Datca – Degustation der lokalen Delikatessen
  6. Bozburun – Genießen der eindrucksvollen Landschaft
  7. Turunc – Schwimmen, zu Abend essen und relaxen

 

Marmaris ist die Segelhauptstadt der Türkei und ein reges, geschäftiges Zentrum. Perfekt um Ihre Reise zu beginnen. Bevor Sie die Segel setzen, gibt es hier jedoch viele Sehenswürdigkeiten zu erkunden, wie die Altstadt, den Bazar und die türkischen Bäder. Bozukkale ist eine ruhige, geschützte Bucht, optimal für Ihre erste Übernachtung. Während der römischen und byzantinischen Zeit handelte es sich um einen wichtigen Hafen. Die Mauern der Zitadelle der altertümlichen Stadt Loryma sind bis heute erhalten. Entlang des Strandes haben Sie die Wahl zwischen mehreren Restaurants. Selimiye ist ein wunderschönes, in einer großen Bucht gelegenes Fischerdorf und ein perfekter Ort zum Baden und Relaxen. Das Restaurant RafetBaba bei Cliftik ist ein beliebter Stopp unter den Seglern, denn das Restaurant besitzt eine spezielle Atmosphäre und großartige Einrichtungen für die vorbeiziehenden Yachten. Datca ist eine unglaublich malerische Siedlung, die köstliche Oliven, Mandeln und Honig produziert. Auf dem Rückweg nach Marmaris befinden sich Bozburun und Turunc, zwei wunderschöne Ankerplätze. Der Hafen von Bozburun ist sehr windgeschützt und von malerischen Bergen, Klippen und Pinienwäldern umgeben. Turunc ist ein ziemlich unbekanntes Dorf und deshalb ein noch unentdecktes Juwel, mit einigen guten Restaurants und einem herrlichen Strand. Es ist ideal, um einen entspannten Tag vor der Rückreise nach Marmaris zu verbringen.

Segelbedingungen

Die beste Segelsaison an der Türkischen Riviera ist von Junie bis September. Im Sommer gibt es viel Sonnenschein, begleitet von geringer Luftfeuchtigkeit. Die Winde wehen mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von ungefähr 3-4 Bft, aber im Juli und August kann der Meltemi schon mal 7 Bft erreichen. Es gibt viele sichere und gut geschützte Ankerplätze, die nicht allzuweit voneinander entfernt liegen

Marinas

  • Netsel Marmaris Marina

 

Lust auf Türkische Riviera? Wir stellen Ihnen das Reiseziel Türkische Riviera vor.

Mit dem richtigen Boot in Ihren Traumurlaub: Alle Boote Türkischen Riviera finden Sie hier.

Yacht Urlaub Reiseziele Törnvorschlägezurück: Törnvorschläge Übersicht

 

 

StepMap