Umsegeln Sie die schönen maltesischen Inseln. Verlieben Sie sich in Malta...

Segelrevier Malta | YACHTICO.com

Charterboote in: Malta

Malta

Um Malta, Gozo und Comino finden sich ganzjährige, hervorragende Segelreviere. Die offizielle Segelsaison geht von April bis November.

  •     Einfaches Segelrevier
  •     Gute Infrastruktur
  •     Moderne Marinas
  •     Abwechslungsreiche Küste
  •     Schlecht betonnte Klippen und Flachs

Der maltesische Archipel besteht aus den drei Hauptinseln Malta, Gozo und Comino. Außerdem gehören dazu die kleineren und unbewohnten Inseln Cominotto, Filfla, St. Paul’s Islands und Fungus Rock. Die maltesischen Inseln befinden sich im Mittelmeer und sind 81 km von der sizilianischen Küste entfernt. Auf Grund der günstigen Lage im Herzen des Mittelmeeres wurde Malta schon früh besiedelt und im Laufe der Jahrhunderte immer wieder hart umkämft. Mehr als 6000 Jahre Geschichte haben deutliche Spuren hinterlassen und bis heute sind die Einflüsse verschiedener Völker und Kulturen spürbar. Geblieben sind unzählige historische und kulturelle Reichtümer. Die Hauptstadt Valletta, die Tempelanlage von Ġgantija und das Hypogäum von Ħal-Saflieni sind zum Weltkulturerbe ernannt worden.

Maltas Küste misst eine Länge von 140 km und ist sehr verschiedenartig und abwechslungsreich. Im Norden und Südwesten ist das Küstenbild felsig und sehr scharf gezeichnet. Es gibt lange Steilküsten, die sich schroff aus dem Meer erheben. Im Gegensatz dazu befinden sich im Osten und entlang der nordöstlichen Meeresufer flache Strände und weite Buchten, wie z.B. Mellieħa Bay, St. Paul’s Bay, Marsaxlokk Bay, Marsamxett Harbour und Grand Harbour mit Gelegenheiten zum Yachtcharter.

Die Vorherrschenden Winde auf dem maltesichen Archipel sind der Mistral und der Scirocco (Schirokko). Sie kommen aus nördlichen Richtungen und blasen beständig mit 3 bis 5 Beaufort. Stürme gibt es kaum und sind allenfalls in den Wintermonaten zu erwarten. Dann erreichen sie manchmal Windstärken bis zu 10 Bft. und dauern mehrere Tage an.

Flughafen in der Nähe Malta

  • Flughafen Malta nach Msida: 6,7 km, 11 Minuten
  • Flughafen Malta nach Grand Harbour Marina: 6,1 km, 12 Minuten
Javascript is required to view this map.

Klima & Wetter in Malta

Malta ist theoretisch ein ganzjähriges Segelrevier. Die offizielle Segelsaison geht jedoch von April bis November. Das Klima ist subtropisch, trocken und ausgeglichen. Charakteristisch sind die kurzen, milden und feuchten Winter. Die Sommer sind lang, trocken und warm, aber nicht übermäßig heiß. Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit liegt bei 76 Prozent. Im Sommer erreichen die Durchschnittstemperaturen 27°C, im Winter liegen sie noch bei 14°C. Die Monate Mai, Juni, September und Oktober sind die beste Zeit zum Segeln, da die Temperaturen sehr angenehm und die Winde recht stabil sind. Zudem scheint die Sonne in den Sommermonaten täglich mehr als zwölf Stunden.