Ionian Sea

Boats for rent in: Ionian Sea

Das Ionische Meer ist ein Teil des Mittelmeeres. Es schließt sich mit der Straße von Otranto an die nördlich gelegene Adria an und öffnet sich südlich dem offenen Mittelmeer. Im Südosten ist es mit dem Ägäischen Meer verbunden, im Westen durch die Straße von Messina mit dem Tyrrhenischen Meer. Begrenzt wird das Ionische Meer im Westen durch die Halbinsel Salento, die Ostküste Siziliens sowie die Regionen Kalabrien und Basilikata. Im Osten grenzt es an das südwestliche Albanien und das westliche Griechenland mit der peloponnesischen Halbinsel. Die Ionischen Inseln sind die größte Inselgruppe des Ionischen Meeres. Sie liegen verstreut vor der griechischen Westküste und ziehen sich von Albanien im Norden bis hin zum Peloponnes im Süden. Zu den Hauptinseln zählen Korfu, Paxos, Lefkas, Ithaca, Kefalonia, Zakynthos und Kythira. Kefalonia ist die größte und Korfu die bevölkerungsreichste Insel. Weitere Inselgruppen sind die Cheradi-Inseln im Golf von Tarent, die Felseninseln der Alkyoniden im Korinthischen Golf und die sizilianischen Zyklopeninseln. Südwestlich von Peloponnes befindet sich im Ionischen Becken das Calypsotief. Dieses Meerestief ist mit 5.267 m unter dem Meeresspiegel die tiefste Stelle des Europäischen Mittelmeeres.

Obwohl die Yachtcharter-Infrastruktur eher bescheiden ist, zählt das Ionische Meer zu den beliebtesten griechischen Segelrevieren. Die Yachthäfen sind nicht besonders gut ausgestattet und die Anzahl der Marinas ist dürftig. Gute Ausgangspunkte für den Yachtcharter sind die Häfen Korfu, Lefkas und Preveza. Starten kann man aber auch von Paxos, Nydri, Patras, Paleros, Kephalonia oder Zakynthos. Das Ionische Meer zählt zu den Leichtwindrevieren. In der Segelsaison herrschen überwiegend thermische Winde vor. Der Wind kommt hauptsächlich aus Nordwest und hat eine Stärke von 2-5 Bft. Ab Oktober können anspruchsvollere Winde, manchmal sogar Fallböen auftreten. Dennoch liegt die Häufigkeit von Sturm im Jahr unter 1%. Die Segelbedingungen sind insgesamt sehr günstig und vorhersagbar. Ebbe und Flut haben kaum Einfluss und sind mit einem Tidenhub von 30 bis 60 cm zu vernachlässigen. Es gibt keine wesentlichen Strömungen. Zwischen den Inseln und der Festlandküste lässt es sich ruhig und entspannt segeln, da die Gewässer sehr geschützt sind. Das Segelrevier ist einfach zu befahren und somit ideal für weniger erfahrene Yachtcharter-Crews. In den Sommermonaten ist es aufgrund der leichten Winde besonders für Anfänger geeignet.

Airports nearby Ionian Sea

  • Aktio National Flughafen (Preveza) nach Vounaki: 30,4 km, 32 Minuten
  • Aktio National Flughafen (Preveza) nach Vonitsa harbor: 13,5 km, 15 Minuten
  • Aktio National Flughafen (Preveza) nach Lefkas: 20,2 km, 21 Minuten
  • Aktio National Flughafen (Preveza) nach Lefkas harbor: 36,8 km, 1 Stunde und 4 Minuten
  • Aktio National Flughafen (Preveza) nach Palairos: 30,4 km, 34 Minuten
  • Aktio National Flughafen (Preveza) nach Preveza: 4,8 km, 9 Minuten
  • Korfu Flughafen nach Gouvia harbor: 9,7 km, 17 Minuten
Javascript is required to view this map.

Climate & Weather

Wie in ganz Griechenland herrscht auch im Ionischen Meer ein angenehmes mediterranes Klima. Der Sommer ist lang, warm und niederschlagsarm. Spätestens im Mai ist das Wetter sehr beständig. Die Segelsaison beginnt im April und geht bis in den Oktober hinein. Im August hat das Wasser angenehme 24°C. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen in den Sommermonaten zwischen 24 und 31 °C. Rund um die Ionischen Inseln ist es immer sonnig. Die meisten Niederschläge gibt es auf Korfu, daher ist die Vegetation dort wesentlich dichter als auf den anderen Inseln.

Boats for rent in: Ionian Sea

The Ionian Sea is a part of the Mediterranean. In the southeast it is connected to the Aegean Sea, and to the west to the Tyrrhenian Sea by the Strait of Messina. The boundaries of the Ionian Sea are by the Salento peninsula in the west, and on the east coasts of Sicily, Calabria and Basilicata. In the east the sea borders on southwestern Albania and western Greece with the Peloponnese peninsula. The Ionian Islands are the largest islands in the Ionian Sea and belong to Greece. The main islands are: Corfu, Paxos, Lefkas, Ithaca, Kefalonia, Zakynthos and Kythira. Kefalonia is the largest and most populated island. Other island groups are the Cheradi Islands in the Gulf of Taranto, the rocky islands of the Alkyonides in the Corinthian Gulf and the Sicilian Cyclops. In the Southwest of the Peloponnese you find the Calypso Deep in the Ionian Basin. This part of the Ionian Sea is 5267m below sea level and is the lowest point of the European Mediterranean.

The Ionian Sea is one of the most popular Greek sailing areas. Some of the best starting points for Yachtcharter in the Ionian Sea are the ports of Corfu, Lefkada and Preveza. It is also possible to begin from Paxos, Nydri, Patras, Paleros, Cephalonia or Zante. The Ionian Sea is one of the calmest areas in the Mediterranean and during season is dominated by thermal winds. The wind comes mostly from the northwest at 2-5 Bft. In October, more sophisticated winds and squalls can occur. Nevertheless, the frequency of storms is less than 1% and sailing conditions are generally very convenient and predictable. Tides have little effect and are within a range of 30-60 cm. Between the islands and the mainland coast, the waters are protected and offer calm and relaxing sailing. Families and beginners to yacht charter will enjoy this area. In the summer months there are very light winds, which are perfect for beginners.

Route Suggestion

Rent or charter a boat and cruise around the Greek islands in the Ionian Sea, and visit some of the best islands in Greece. When you sail around islands such as Meganisi, Kalamos and Ithaki, you will find unspoiled beaches and picturesque towns and villages. Begin your trip at Nydri, Lefkada... more

Airports nearby Ionian Sea

  • Aktion National airport (Preveza) to Vounaki: 30,4 km, 32 minutes
  • Aktion National airport (Preveza) to Vonitsa harbor: 13,5 km, 15 minutes
  • Aktion National airport (Preveza) to Lefkas: 20,2 km, 21 minutes
  • Aktion National airport (Preveza) to Lefkas harbor: 36,8 km, 1 hour and 4 minutes
  • Aktion National airport (Preveza) to Palairos: 30,4 km, 34 minutes
  • Aktion National airport (Preveza) to Preveza: 4,8 km, 9 minutes
  • Korfu airport to Gouvia harbor: 9,7 km, 17 minutes
Javascript is required to view this map.

Climate & Weather

Like the rest of Greece, the Ionian Sea has a pleasant Mediterranean climate. The summer is long and warm with little rainfall. The sailing season begins in April and continues until late October. By May the weather is very stable. In August the water temperature stays at around 24 °C. The daily temperatures in the summer months range from 24 to 31 °C and it is always sunny. Most rainfall occurs in Corfu, making the vegetation much denser there than on the other islands.