Segeln an der Pazifik Küste der USA

Segelurlaub USA Pazifik Küste | YACHTICO.com

Charterboote in: USA

Segelurlaub an der Pazifik Küste der USA

Die Pazifikküste
Ein Segeltörn an der Pazifikküste der USA bietet alles, was das Herz begehrt: Atemberaubende Landschaften, einfache Navigation und Zugang zum kultigen Hollywood.

* Ausgezeichnete Infrastruktur
* Mediterranes Klima im Süden
* Ganzjähriges Segeln im Süden

Die Pazifikküste der Vereinigten Staaten ist für ihre vielfältige Landschaft, die überwältigende Küstenlinie und die florierenden, kulturellen Zentren bekannt. Von den eisigen Fjorden von Puget Sound im Norden von Washington bis hin zur felsigen Küste von Oregon und weiter in den windgeschützten Südwesten, zu den Buchten von San Francisco und San Diego, wo sich einige der aufregendsten Städte der USA befinden.
Alle diese Yachtcharter-Destinationen und Segelreviere besitzen ihre Reize, jedoch kann das Navigieren in den offenen Gewässern des pazifischen Ozeans mitunter kompliziert sein. Es muss mit starkem Seegang, tropischen Stürmen während der Hurrikan-Saison, kalten Strömungen von Kalifornien und vielen Kilometern zwischen den Anlegestellen gerechnet werden. Erfreulicherweise ist es möglich, sich auch einfachere Charter-Destinationen auszusuchen: zum Beispiel bietet die Südküste von Kalifornien eine perfekte Mischung aus kosmopolitischem Großstadtleben, einfacher Navigation und Mittelmeerklima. Weil es sich um eine sehr beliebte Segelregion handelt, sind auch unzählige, gut ausgebaute Anlegestellen vorhanden.

Vor den Küsten der Städte zu segeln, ist wie die engende Hand an einem feurigen Pferde. Lasse freie Wellen die Planken deines Schiffes überlecken und spüre wahre Weite dich durchströmen. (Adam Kieseler)

San Diego, mit seiner 70km langen Küstenlinie und dem Sitz der Pazifikflotte der US Navy, ist der perfekte Ort, um eine Yacht zu chartern, sei es ein Motorboot, ein Katamaran oder ein Segelboot. Die Stadt ist sowohl von den südlichen Buchten Chula Vista und San Diego Bay als auch von der nördlichen Bucht Mission Bay aus sehr gut zugänglich. Es gibt sogar ein Hafenviertel im Südwesten des Stadtzentrums. San Diego ist ebenfalls eine beliebte Reisedestination für Familienurlaube. Die Stadt hat für jeden etwas zu bieten und zwar von einem regen Stadtzentrum mit Museen, Restaurants und einem lebhaften Nachtleben bis hin zum entspannten Strandbezirk Mission Bay mit dem bekannten Sea Life Center.
Weiter nördlich gelegen befindet sich die glitzernde, glamouröse Stadt der Engel: Los Angeles. Marina del Rey, eine Küstenstadt im Westen von Los Angeles, wirbt mit dem voluminösesten kleinen Yachthafen der Welt, der über 5‘000 Boote unterbringen kann und der ideale Standort für Ihren Charter ist. Von diesem Yachthafen aus können Sie problemlos bis zum Viertel Venice Beach spazieren. Flanieren Sie entlang der Uferpromenade oder besuchen Sie das berüchtigte „Muscle Beach“. Weiter landeinwärts erwarten Sie die prominenten Wahrzeichen rund um die Stars von Hollywood und der kulturelle Schmelztiegel von Downtown LA.

Los Angeles ist ebenfalls der ideale Ausgangspunkt, um zum Archipel der Channel Islands zu segeln. Besuchen Sie den Nationalpark, das Meeresschutzgebiet und die wunderschöne Insel Catalina. In den Buchten, in der Nähe der Ortschaft Two Harbors, befinden sich viele Anlegestellen, von welchen aus Sie die Insel erkunden können. Legen Sie im Resort Avalon an. Die Unterwasserwelt dieses geschützten Gebietes ist prächtig. Taucher und Schnorchler bekommen vielleicht sogar einen Kraken, einen riesigen, schwarzen Wolfsbarsch, Hornhaie, Garibaldi-Fische oder einen Fledermausrochen zu Gesicht. Ausflüge mit einem Glasbodenboot sind ebenfalls sehr beliebt.
Das Klima in Südkalifornien ist ideal zum Segeln und jegliche andere Art von Wassersport. Regelmäßig finden Sie hier angenehme Temperaturen und eine zuverlässige Brise Wind vor. Die Sommermonate sind warm und trocken, und die Winter sind etwas milder. Das Gebiet um San Diego ist jedoch auch für seinen grauen Mai und düsteren Juni bekannt. Diese Periode sollte gemieden werden, denn während dieser Monate überdeckt eine Schichtwolke die Küste mit Nebel. Im Gegensatz zu New England oder dem nordwestlichen Pazifik ist das Segeln hier auch während der kälteren Monate möglich. Ein enormer Vorteil dieser Küstenlinie ist, dass die Temperaturen zwischen Sommer und Winter nur leicht schwanken, was Südkalifornien zum idealen Ziel für das Chartern einer Yacht und zum Erkunden der Landschaft mit einem Boot macht.

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Leute zusammen, Holz zu beschaffen, sondern lehre die Leute die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. (Antoine de Saint-Exupery)

Marinas and Ports in the United States Pacific Coastlines 

Javascript is required to view this map.
 
  • Marina Del Rey - Los Angeles
  • California Yacht Marina - Los Angeles
  • Kona Kai Marina - San Diego
  • Shelter Island Marina - San Diego

 

Flughafen in der Nähe USA

  • San Diego International Airport
  • McClellan-Palomar Airport
  • Los Angeles International
  • Long Beach Airport
  • Bob Hope (Burbank) Airport
  • Orange County/John Wayne Airport
  • LA/Ontario Airport 

 

Javascript is required to view this map.

Klima & Wetter in USA

Klima & Wetter an der Pazifikküste
In Südkalifornien ist das Segeln das ganze Jahr über möglich. Nur die Periode des Meeresnebels während des so genannten „grauen Mai und düsteren Juni“ sollte gemieden werden. Die Temperaturen in Los Angeles variieren zwischen durchschnittlichen 20°C im Januar, dem kältesten Monat und 29°C in August, dem heißesten Monat. Die durchschnittliche Meerestemperatur liegt bei 17°C. Niederschläge sind selten und wenn, dann meist nur im Winter und Frühling. Die Meeresbrise macht das Segeln in diesen Gewässern zum reinen Vergnügen.